Brennt Trocker

Einsatzdaten
  • Einsatznummer: 2008066
  • Einsatzort: Nelly-Sachs-Str., Groß-Zimmern
  • Alarmierungszeit: 11.12.2008 - 10:31 Uhr
  • Einsatzende: 11.12.2008 - 12:05 Uhr
  • Dauer: 1 Stunden 34 Minuten
  • Einsatzart: F 2
  • Alarmierungsart: Groß-Zimmern 1 (GZI-1), Groß-Zimmern 2 (GZI-2), Klein-Zimmern (KZI)
  • Fahrzeuge: ELW 1, KdoW, LF 16/12, LF 8/6
  • Externe Einheiten/Einsatzmittel: Polizei, Rettungsdienst
Bericht

Zu einem Trocknerbrand in der Nelly-Sachs-Straße wurden die Feuerwehren Groß- und Klein-Zimmern am Vormitag des 11.Dezember gerufen. Die Bewohner der Doppelhaushälfte waren durch einen glücklicherweise installierten Rauchmelder gewarnt worden und wendeten sich zunächst an Nachbar Bürgermeister Achim Grimm. Dieser verständigte die Feuerwehr und wies die Einsatzkräfte, welche kurz darauf die Einsatzstelle erreichten, ein.

Der in einem Kellerraum im Vollbrand stehende Wäschetrocker konnte durch einen Trupp unter schwerem Atemschutz rasch gelöscht werden. Es entstand ein nicht unerheblicher Sachschaden im Keller des gebäudes, welche vor allem durch Rauchgase entstanden war.

Die Feuerwehr weißt an dieser Stelle noch einmal darauf hin, dass es sinnvoll ist bei einem Brandausbrauch sofort über die 112 einen Notruf abzusetzen. Eigene Löschversuche oder das zur Hilfe rufen von Nachbarn können lebensgefährlich werden, wertvolle Zeit in Anspruch nehmen und damit eine Brandausbreitung begünstigen. Brandeinsätze sind für die Betroffenen, soweit nicht mutwillig verursacht, in der Regel kostenfrei.