Dachstuhlbrand, Menschenleben in Gefahr

Einsatzdaten
  • Einsatznummer: 2021123
  • Einsatzort: Ober-Ramstädter Weg, Groß-Zimmern
  • Alarmierungszeit: 09.11.2021 - 11:18 Uhr
  • Einsatzende: 09.11.2021 - 16:45 Uhr
  • Dauer: 5 Stunden 27 Minuten
  • Einheiten: Groß-Zimmern, Klein-Zimmern
  • Einsatzart: F 2 Y
  • Alarmierungsart: Klein-Zimmern (KZI), Vollalarm Groß-Zimmern
  • Fahrzeuge: ELW 1, GW-L (GZI), KdoW, LF 16/12, LF 8/6, MTF (KZI), RW 1, VLF-W400
  • Externe Einheiten/Einsatzmittel: Bürgermeister, Feuerwehr Dieburg, Ordnungsamt, Polizei, Rettungsdienst, Voraushelfer Groß-Zimmern
Bericht

Zur frühen Mittagszeit wurden die Feuerwehren der Gemeinde Groß-Zimmern zu einem Dachstuhlbrand alarmiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte drang bereits starker Rauch aus der Dachgeschosswohnung und es stellte sich heraus, dass eine Person vermisst wird. Die beiden ersten eingetroffenen Löschgruppenfahrzeuge gingen sofort, mit 3 Trupps unter Atemschutz, in die stark verqualmte Brandwohnung vor. Während des Absuchens der Räumlichkeiten und paralleler Brandbekämpfung konnte die vermisste Person jedoch nur noch leblos aufgefunden werden.

Die Feuerwehr Dieburg übernahm die Brandbekämpfung von außen, mittels Drehleiter, über eine geschaffene Dachöffnung und unterstützte die Ortswehren. Nach dem Ablöschen der übriggebliebenen Glutnester wurde die Einsatzstelle vorerst der Kriminalpolizei übergeben. Anschließend wurde die Wohnung mittels Wärmebildkamera nochmals kontrolliert.

Zum Polizeibericht: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4969/5068283?utm_source=directmail&utm_medium=email&utm_campaign=push

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden