Waldbrand

Einsatzdaten
  • Einsatznummer: 2010025
  • Einsatzort: Lange Schneise / Abt. 9, Groß-Zimmern
  • Alarmierungszeit: 16.07.2010 - 11:02 Uhr
  • Einsatzende: 16.07.2010 - 14:10 Uhr
  • Dauer: 3 Stunden 8 Minuten
  • Einsatzart: F Wald 1
  • Alarmierungsart: Groß-Zimmern 1 (GZI-1), Groß-Zimmern 2 (GZI-2), Klein-Zimmern (KZI)
  • Fahrzeuge: ELW 1, KdoW, LF 16/12, LF 8/6, MTF (GZI), MTF (KZI), TLF 20/40 SL, VLF-W400
Bericht

Zu einem Waldbrand wurden die Feuerwehren Groß- und Klein-Zimmern am Freitagmittag alarmiert. Der durch einen aufmerksamen Waldbesucher zunächst beim Revierförster gemeldete Brand befand sich in der "Langen Schneise". Das Feuer war von den Wegen aus nicht zu sehen sondern nur zu riechen. Mit acht Fahrzeugen rückten die Wehren beider Ortsteile aus. "Bei den aktuellen Temperaturen hätte sich auch ein großer Waldbrand entwickeln können?, sagte Pressesprecher Tobias Lang. Neben den etwa 6 500 Liter Wasser, welches die Feuerwehrleute auf der rund 150 Quadratmeter großen Fläche ausbrachtten wurde im moosbewachsenen Boden noch eine Brandschneise gegraben. Nach gut zwei Stunden war das Feuer unter Kontrolle. Am Abend fuhr die Feuerwehr erneut mit dem Tanklöschfahrzeug zur Nachkontrolle in den Wald. Hier wurde mit dem Tankinhalt von 4500 Litern Wasser nachgelöscht.

?Wir bitten die Bevölkerung momentan um besondere Aufmerksamkeit und ein rasches Melden von Feuern über die 112?, sagt Lang, ?Je früher ein Brand entdeckt wird, um so einfacher ist es, ihn zu löschen. Wir rücken lieber einmal zu früh aus, als zu einem großen Wald- oder Flächenbrand.?

Text: T.Lang / Lokalanzeiger