Tragehilfe

Einsatzdaten
  • Einsatznummer: 2010014
  • Einsatzort: Am Roten Morgen, Groß-Zimmern
  • Alarmierungszeit: 17.04.2010 - 14:39 Uhr
  • Einsatzende: 17.04.2010 - 15:45 Uhr
  • Dauer: 1 Stunden 6 Minuten
  • Einheiten: Groß-Zimmern
  • Einsatzart: H 1
  • Alarmierungsart: Groß-Zimmern 1 (GZI-1)
  • Fahrzeuge: ELW 1, KdoW, LF 16/12, LF 8/6
  • Externe Einheiten/Einsatzmittel: Feuerwehr Dieburg, Rettungsdienst
Bericht

Der Rettungsdienst wurde am frühen Samstagabend zu einer erkrankten Person alarmiert. Da sich die Person allerdings im obersten Geschoss des Wohngebäudes befand, zu welchem nur eine sehr schmale Treppe hinaufführte, forderten die Rettungskräfte die Einsatzkräfte der Feuerehr zur Tragehilfe nach.

Die Erkundung des Zugführers vorort ergab jedoch, dass auf dem baulichen Weg über die schmale Treppe, aufgrund der räumlichen Enge, eine Rettung unmöglich ist. Somit wurde von der Stützpunktfeuerwehr in Dieburg eine Drehleiter mit Rettungskorb angefordert, um den Patienten durch ein Fenster zu retten. Ebenso wurden die Kameraden aus Klein-Zimmern hinzugezogen, welche Standardmäßig eine Schleifkorbtrage auf dem Löschgruppenfahrzeug mitführen.