Sie sind hier:
Extras > News > Zeltlager und Leistungsspange
Klein-Zimmern | Groß-Zimmern

06.07.17 Zeltlager und Leistungsspange

Am ersten Wochenende zum Beginn der Sommerferien fand das Zeltlager der Kreisjugendfeuerwehr im Bürgerpark Darmstadt statt. Neun Jugendliche der Jugendfeuerwehren Groß- und Klein-Zimmern legten Ihre Prüfungen zur Leistungsspange ab.

Der Start für das Zeltlager war am Freitag, 30.06.2017. Um 16 Uhr fuhren 20 Jugendliche der Feuerwehr Groß-Zimmern nach Darmstadt um am diesjährigen Zeltlager der Kreisjugendfeuerwehr teilzunehmen. Auf dem Zeltplatzgelände traf man sich mit der Jugendfeuerwehr Klein-Zimmern um zusammen verschiedene Aktivitäten durchzuführen und die Leistungsspange zu absolvieren. Bereits am Vortag hatten sich nachmittags die Betreuer der Jugendfeuerwehren getroffen, um die Zelte auf dem Zeltplatzgelände aufzustellen. Somit konnten die Jugendlichen ihre Zelte direkt beziehen. Nach der offiziellen Begrüßung und dem Abendessen war der erste Abend schnell vorbei. Gerade die neun Jugendlichen der Mannschaft für die Leistungsspange ging früh schlafen, um am nächsten morgen fit zu sein. Am Samstag startete der Tag für die Leistungsspangenmannschaft früh. Direkt nach dem Frühstück begann die Abnahme der Prüfungen. Nach der Kontrolle der Jugendfeuerwehrhausweise startete die Mannschaft mit dem Staffellauf über 1.500 m. Die Strecke musste in unter 4:10 Minuten gelaufen werden. Anschließend ging es zum Kugelstoßen, wo es halt eine Gesamtdistanz von mindestens 55 Metern zu stoßen. Weiter ging es mit der Abnahme des Aufbaus eines Löschangriffs nach den gültigen Feuerwehrdienstvorschriften. Die Wasserentnahme wurde aus einem fiktiven Gewässer mit einer Tragkraftspritze durchgeführt. Das Wetter war leider nicht immer trocken während des Zeltlager, so wurde diese Prüfung im Regen durchgeführt. Im Anschluss stand die Schnelligkeitsübung an. Es mussten acht Schläuche hintereinander ausgelegt und gekuppelt werden. Die Schläuche durften hierbei keine Verdrehungen haben und die Übung musste in maximal 75 Sekunden beendet sein. Diese Disziplin konnten die Jugendlichen in sehr guten 53 Sekunden meistern. Zum Abschluss wurde das theoretische Wissen der Jugendlichen durch die Prüfer abgefragt. Nicht nur das feuerwehrtechnische Wissen wurde abgefragt, auch die allgemeine Bildung zu Themen wie z.B. den politischen Ämtern war wichtig. Während der Abnahme der Leistungsspange konnten die restlichen Jugendlichen sich bei Aktivitäten wie einer GPS-Rally, einem Basketballturnier und einem Fußballturnier beschäftigen. Am Abend fand die Übergabe der Leistungsspange, auf Grund des schlechten Wetters in der Sporthalle, statt. Acht Jugendliche aus Groß-Zimmern und ein Jugendlicher aus Klein-Zimmern bekamen die Leistungsspange übergeben. Im Anschluss wurde zusammen mit der Jugendfeuerwehr Klein-Zimmern gegrill. Die Leistungsspange ist die höchste Auszeichnung, die ein  Jugendfeuerwehrangehöriger innerhalb der Deutschen Jugendfeuerwehr erreichen kann. An dieser Prüfung kann jeder Jugendfeuerwehrangehörige innerhalb einer Gruppe teilnehmen, der mindestens 15, maximal 18 Jahre alt und mindestens ein Jahr in einer Jugendfeuerwehr Mitglied ist. Bereits seit Anfang des Jahres haben die Jugendlichen zusammen mit Ihren Ausbildern für die Abnahme trainiert. Die Mannschaft traf sich bis zu 2-3x in der Woche. Die Jugendfeuerwehrwarte Gerrit Großklaus (Groß-Zimmern) und Tilmann Schmied (Klein-Zimmern) zeigten sich sehr zufrieden mit dem Ergebnis: "Wir sind sehr stolz auf unsere Jugendlichen. Das monatelange Training hat sich gelohnt." Am Sonntag wurde nach dem Frühstück angefangen die Zelte wieder abzubauen. Nach der Verabschiedung ging es zurück nach Groß-Zimmern.

Von: Gerrit Großklaus (Jugendfeuerwehrwart)

 

 






Kategorie: #STARTSEITEGZI, #STARTSEITEKZI, Jugendfeuerwehr, Jugendfeuerwehr

print pagePDF version

Dieser Bericht wurde bisher 543 mal gelesen.

Bald Deiner?

Dieser Spind ist noch frei und könnte bald Deiner sein! Groß-Zimmern braucht Dich für die Sicherstellung des Brandschutzes! Weitere Infos hier...

Weitere Nachrichten

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Bei Fragen...

Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt zu unserer Presseabteilung auf.

###LOGIN### Markstr. 5 | D-64846 Groß-Zimmern | Tel: 06071 / 44688 | Impressum