Sie sind hier:
Extras > News > Für stürmische Zeiten gewappnet
Klein-Zimmern | Groß-Zimmern

14.12.17 Für stürmische Zeiten gewappnet

Für den Einsatzdienst der Feuerwehr müssen für diverse Geräte gesonderte Lehrgänge besucht werden. Dies gilt auch für das Arbeiten mit der Motorsäge. Hierfür ist weiterhin auch der jährliche Besuch einer Schulung Pflicht, da man sonst im Einsatzfall die Motorsäge nicht bedienen darf.

Zu einer solchen Schulung trafen sich kürzlich zehn Mitglieder der Einsatzabteilung Klein-Zimmern in der Waldschule in Groß-Zimmern. Ausbilder Karl-Heinz Knöll, ausgebildeter Forstwirt und selbst Mitglied der Einsatzabteilung Groß-Zimmern, hatte ein umfangreiches Schulungsprogramm zusammengestellt.

Karl-Heinz Knöll informierte unter anderem über die notwendige Sicherheitskleidung, Gefahren im Umgang mit der Motorsäge und über Schnitttechniken. Aufgrund des schlechten Wetters war diesmal der Theorieblock länger als der Praxisblock. Jedoch ging es dann am Nachmittag doch noch in den Wald, als der Regen nachgelasssen hatte. Hier konnten die gelernten Techniken beim Fällen von zwei Bäumen in der Praxis angewendet werden.

Als es dann so langsam zu Dämmern begann, ging nach ca 8 Stunden ein sehr informativer und nie langweiliger Schulungstag zu Ende. Die Ensatzabteilung Klein-Zimmern bedankte sich bei Karl-Heinz Knöll mit einem Fresskorb für die ehrenamtlich durchgeführte Schulung.

Von: Holger Schuck (Webmaster Klein-Zimmern)

 

 






Kategorie: #STARTSEITEKZI

print pagePDF version

Dieser Bericht wurde bisher 260 mal gelesen.

Bald Deiner?

Dieser Spind ist noch frei und könnte bald Deiner sein! Groß-Zimmern braucht Dich für die Sicherstellung des Brandschutzes! Weitere Infos hier...

Weitere Nachrichten

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Bei Fragen...

Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt zu unserer Presseabteilung auf.

###LOGIN### Markstr. 5 | D-64846 Groß-Zimmern | Tel: 06071 / 44688 | Impressum