Sie sind hier:
Einsatzabteilung > Einsätze > Tierrettung aus Wasser
Klein-Zimmern | Groß-Zimmern

29.05.17 Einsatzbericht 12/2017: Tierrettung aus Wasser

Einsatzmeldung:
Hund in Bach gefallen
Alarmierung:
29.05.17 - 11:17 Uhr
Einsatzart:
H Tier
Einsatzdauer:
1 Std. 16 Min.
Einsatzstelle:
Am Katzengraben, Klein-Zimmern
Personal:
24
 
Alarmgruppen:
Klein-Zimmern (A662 / D02), Groß-Zimmern 1 (A661 / D01)
Fahrzeuge:
LF 16/12, ELW1, VLF-W400, RW 1, LF 8/6
Weitere Kräfte:
Feuerwehr Dieburg, Polizei



Am Montagvormittag gegen 11:17 Uhr wurden die Feuerwehren Groß- und Klein-Zimmern mit dem Stichwort "Hund in Bach (Katzengraben) gefallen" alarmiert. Für den Bereich der Stadt Dieburg wurde die Feuerwehr Dieburg zur Unterstützung hin zugezogen. Die Feuerwehr suchte den gesamten Bachlauf zu Fuß und mittels zweier Schlauchboote ab. Nach ca. 1 1/2 Stunden konnte der Hund wohlauf im Bereich der B26 im Bach gefunden werden.

Von: Sandra Paschke (Webmaster)

 




print pagePDF version

Dieser Bericht wurde bisher 665 mal gelesen.

Spektakuläre Einsätze

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Bald Deiner?

Dieser Spind ist noch frei und könnte bald Deiner sein! Groß-Zimmern braucht Dich für die Sicherstellung des Brandschutzes! Weitere Infos hier...

Bei Fragen...

Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt zu unserer Presseabteilung auf.

###LOGIN### Markstr. 5 | D-64846 Groß-Zimmern | Tel: 06071 / 44688 | Impressum