Sie sind hier:
Einsatzabteilung > Einsätze > Brennt Mähdrescher
Klein-Zimmern | Groß-Zimmern

20.07.20 Einsatzbericht 14/2020: Brennt Mähdrescher

Einsatzmeldung:
Brennt Mähdrescher und Feld
Alarmierung:
20.07.20 - 15:48 Uhr
Einsatzart:
F Wald
Einsatzdauer:
4 Std. 12 Min.
Einsatzstelle:
L3115, Klein-Zimmern
Personal:
25
 
Alarmgruppen:
Groß- und Klein-Zimmern (Vollalarm)
Fahrzeuge:
LF 16/12, TLF 20/40 SL, LF 8/6, MTF Kzi, GW-L Kzi, GW-L
Weitere Kräfte:
Feuerwehr Dieburg, Feuerwehr Groß-Umstadt



Am Montagnachmittag wurden die Feuerwehren Klein- und Groß-Zimmern um 15:48 Uhr alarmiert. Gemeldet war ein brennender Mähdrescher an der L3115 in Klein-Zimmern, der das angrenzende Feld in Brand steckte. Die gemeldete Lage bestätigte sich vor Ort und der Mähdrescher wurde zunächst mit einem C-Rohr unter schwerem Atemschutz abgelöscht. Aufgrund der Lage wurden die Feuerwehren Dieburg und Groß-Umstadt zur Wasserversorgung mit Tanklöschfahrzeugen nachalarmiert. Der Mähdrescher konnte im Einsatzverlauf mit ca. 400 Liter Schaum gelöscht werden. Das angrenzende Feld wurde durch örtliche Landwirte umgegraben und von der Feuerwehr mittels Feuerpatschen gelöscht. Als das Feuer gelöscht war, musste aus dem Mähdrescher auslaufender Diesel aufgefangen und kleinere Nachlöscharbeiten vorgenommen werden. Ende des Einsatzes war nach den Aufräumarbeiten um 20 Uhr.

Von: Sandra Paschke (Webmaster)

 




print pagePDF version

Dieser Bericht wurde bisher 204 mal gelesen.

Spektakuläre Einsätze

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Ihr Papa...

...macht schon mit. Wann kommst Du und hilfst beim Schutz der Groß-Zimmerner Familien? Groß-Zimmern braucht Dich für die Sicherstellung des Brandschutzes! Weitere Infos hier...

Bei Fragen...

Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt zu unserer Presseabteilung auf.

###LOGIN### Markstr. 5 | D-64846 Groß-Zimmern | Tel: 06071 / 44688 | Impressum