Sie sind hier:
Einsatzabteilung > Einsätze > Feuer, Menschenleben in Gefahr
Klein-Zimmern | Groß-Zimmern

10.05.20 Einsatzbericht 11/2020: Feuer, Menschenleben in Gefahr

Einsatzmeldung:
Feuer, Menschenleben in Gefahr
Alarmierung:
10.05.20 - 16:29 Uhr
Einsatzart:
F 2 Y
Einsatzdauer:
0 Std. 31 Min.
Einsatzstelle:
Jahnstraße,
Personal:
30
 
Alarmgruppen:
Groß- und Klein-Zimmern (Vollalarm)
Fahrzeuge:
LF 16/12, KdoW, VLF-W400, LF 8/6, RW 1, GW-L Kzi
Weitere Kräfte:
Polizei, Rettungsdienst, Feuerwehr Dieburg



Mit dem Stichwort "Feuer, Menschenleben in Gefahr" wurden die Feuerwehren Groß- und Klein-Zimmern sowie Dieburg zusammen mit dem Rettungsdienst am Sonntagnachmittag in die Jahnstraße alarmiert.

Anwohner hatten Rauch aus dem Kellerfenster eines Wohn- und Geschäftshauses kommen sehen und einen Notruf abgesetzt. Vor Ort stellte sich heraus, dass offenbar nur Blätter und Unrat in einem Fensterschacht gebrannt hatten. Verletzt oder in Gefahr war niemand. Die Feuerwehr löschte letzte Glutnester ab, nach etwa 20 Minuten war der Einsatz beendet.

Von: Tobias Lang (Pressesprecher)

 




print pagePDF version

Dieser Bericht wurde bisher 2695 mal gelesen.

Spektakuläre Einsätze

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Noch Plätze frei...

...haben wir vor allem tagsüber auf unseren Löschfahrzeugen! Groß-Zimmern braucht Dich für die Sicherstellung des Brandschutzes! Weitere Infos hier...

Bei Fragen...

Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt zu unserer Presseabteilung auf.

###LOGIN### Markstr. 5 | D-64846 Groß-Zimmern | Tel: 06071 / 44688 | Impressum