Sie sind hier:
Einsatzabteilung > Einsätze > Feuer, Menschenleben in Gefahr
Klein-Zimmern | Groß-Zimmern

14.09.17 Einsatzbericht 21/2017: Feuer, Menschenleben in Gefahr

Einsatzmeldung:
Feuer, Menschenleben in Gefahr
Alarmierung:
14.09.17 - 15:44 Uhr
Einsatzart:
F 2 Y
Einsatzdauer:
1 Std. 20 Min.
Einsatzstelle:
Waldstraße, Groß-Zimmern
Personal:
20
 
Alarmgruppen:
Groß-Zimmern ( GRZ 2 ), Groß-Zimmern ( GRZ 1 ), Klein-Zimmern ( KLZ )
Fahrzeuge:
LF 16/12, ELW1, KdoW, MTF Gzi, LF 8/6, MTF Kzi
Weitere Kräfte:
Polizei, Rettungsdienst, Notarzt, Stv. KBI, Vorraushelfer Groß-Zimmern

Die Freiwilligen Feuerwehren Groß-Zimmern wurden zu einem vermutlichen Gebäudebrand mit Menschenleben in Gefahr alarmiert. Ein Bewohner des Mehrfamilienhauses bemerkte einen ausgelösten Rauchmelder und Brandgeruch aus einer Wohnung und alarmierte daraufhin die Feuerwehr.

Vor Ort stellten die Feuerwehren eine erhebliche Wärmebelastung hinter der Wohnungstür fest und verschaffte sich rasch Zugang. Eine Person sowie offenes Feuer konnte nicht festgestellt werden. Dennoch wurde eine hohe Temperatur in der Wohnung wahrgenommen weshalb diese, sowie angrenzende Lüftungsschächte, auf mögliche Feuer untersucht wurden. Eine Gefahrenquelle konnte nicht ermittelt werden.

Von: Daniel Grimm (Pressesprecher)

 




print pagePDF version

Dieser Bericht wurde bisher 538 mal gelesen.

Spektakuläre Einsätze

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Noch Plätze frei...

...haben wir vor allem tagsüber auf unseren Löschfahrzeugen! Groß-Zimmern braucht Dich für die Sicherstellung des Brandschutzes! Weitere Infos hier...

Bei Fragen...

Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt zu unserer Presseabteilung auf.

###LOGIN### Markstr. 5 | D-64846 Groß-Zimmern | Tel: 06071 / 44688 | Impressum