Sie sind hier:
Einsatzabteilung > Einsätze > Kaminbrand
Klein-Zimmern | Groß-Zimmern

14.03.20 Einsatzbericht 08/2020: Kaminbrand

Einsatzmeldung:
Feuer, Menschenleben in Gefahr
Alarmierung:
14.03.20 - 13:22 Uhr
Einsatzart:
F 2 Y
Einsatzdauer:
2 Std. 8 Min.
Einsatzstelle:
Waldstraße, Groß-Zimmern
Personal:
26
 
Alarmgruppen:
Groß- und Klein-Zimmern (Vollalarm)
Fahrzeuge:
LF 16/12, VLF-W400, TLF 20/40 SL, ELW1, LF 8/6, GW-L Kzi, MTF Kzi
Weitere Kräfte:
Feuerwehr Dieburg, Polizei, Rettungsdienst, SEG Johanniter-Unfallhilfe, KBM



Zu einem Feuer mit Menschenleben in Gefahr wurden die Freiwilligen Feuerwehren Groß- und Klein-Zimmern sowie Dieburg mit Drehleiter am Samstagnachmittag um 13:22 Uhr alarmiert. In der Waldstraße wurde ein Feuer in einem Gebäude sowie eine ältere Bewohnerin im Gebäude gemeldet. Vor Ort stellte sich das Feuer als Kaminbrand heraus, die Person hatte das Gebäude bereits verlassen können und wurde vom Rettungsdienst versorgt. Die Feuerwehren kehrten unter Zuhilfenahme der Dieburger Drehleiter den Kamin aus und brachten Brandgut ins Freie, wo es abgelöscht wurde. Der Kaminverlauf sowie die Wohnung wurde kontrolliert und die Einsatzstelle an den zuständigen Schornsteinfeger übergeben. Die Waldstraße war für die Dauer des Einsatzes voll bzw. im späteren Verlauf halbseitig gesperrrt. Gegen 15:30 Uhr war der Einsatz beendet.

Von: Tobias Lang (Pressesprecher)

 




print pagePDF version

Dieser Bericht wurde bisher 187 mal gelesen.

Spektakuläre Einsätze

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Bald Deiner?

Dieser Spind ist noch frei und könnte bald Deiner sein! Groß-Zimmern braucht Dich für die Sicherstellung des Brandschutzes! Weitere Infos hier...

Bei Fragen...

Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt zu unserer Presseabteilung auf.

###LOGIN### Markstr. 5 | D-64846 Groß-Zimmern | Tel: 06071 / 44688 | Impressum