Sie sind hier:
Einsatzabteilung > Einsätze > Feuer, Menschenleben in Gefahr
Klein-Zimmern | Groß-Zimmern

23.02.20 Einsatzbericht 06/2020: Feuer, Menschenleben in Gefahr

Einsatzmeldung:
Feuer, Menschenleben in Gefahr
Alarmierung:
23.02.20 - 03:29 Uhr
Einsatzart:
F 2 Y
Einsatzdauer:
0 Std. 37 Min.
Einsatzstelle:
Wilhelm-Liebknecht-Str.,
Personal:
20
 
Alarmgruppen:
Groß- und Klein-Zimmern (Vollalarm)
Fahrzeuge:
ELW1, LF 16/12, VLF-W400
Weitere Kräfte:
Feuerwehr Dieburg, Polizei, Rettungsdienst, Notarzt



In der Nacht zu Sonntag wurden die Feuerwehren Groß- und Klein-Zimmern sowie Dieburg zusammen mit Rettungsdienst, Notarzt und Polizei in die Wilhelm-Liebknecht-Straße alarmiert. Aufmerksame Nachbarn hatten einen brennenden Anbau an einem Wohngebäude gemeldet, Menschenleben sollten möglicherweise in Gefahr sein. Die Feuerwehr fand vor Ort eine an ein Haus angrenzende, überdachte Terrasse vor, auf welcher sich ein Brand entwickelt hatte. Das Feuer drohte sich auszubreiten und auf das Wohngebäude überzugreifen. Im Wohnhaus befanden sich noch Personen, diese waren jedoch nicht in unmittelbarer Gefahr. Die Feuerwehr nahm umgehend einen Löschangriff unter schwerem Atemschutz mit einem C-Rohr vor. Das Feuer konnte so rasch gelöscht und schlimmeres verhindert werden. Nach rund 45 Minuten war der Einsatz beendet.

Von: Tobias Lang (Pressesprecher)

 




print pagePDF version

Dieser Bericht wurde bisher 430 mal gelesen.

Spektakuläre Einsätze

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Ihr Papa...

...macht schon mit. Wann kommst Du und hilfst beim Schutz der Groß-Zimmerner Familien? Groß-Zimmern braucht Dich für die Sicherstellung des Brandschutzes! Weitere Infos hier...

Bei Fragen...

Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt zu unserer Presseabteilung auf.

###LOGIN### Markstr. 5 | D-64846 Groß-Zimmern | Tel: 06071 / 44688 | Impressum